04.06.2017

Monatsrückblick und Neuzugänge im Mai 2017

Buh...nun ist der Mai auch schon wieder rum. Das heißt, ich lasse den Monat Revue passieren und zeige euch was den ganzen Monat so los war und was ich gelesen, gesehen und gekauft habe. Diesmal habe ich mich etwas zurückgehalten.

gelesene bücher im märz


[Rezension ausstehend] Das unendliche Meer, der zweite Teil der Fünfte Welle- Trilogie, habe ich mir vorgenommen und ganz ehrlich, ich fand ihn nicht wirklich der Bringer. Es hat ziemlich viel gefehlt was der erste Band so ausgezeichnet hat und Storymäßig konnte es mich auch nicht aus den Socken hauen. Eine Rezension dazu werde ich noch schreiben und näher darauf eingehen.

[Rezension ausstehend] Das Buch die Vier Farben der Magie hat mich sehr überzeugt und ich bin schon so unendlich auf den zweiten Teil gespannt. Also zurecht verdient dieses Buch den ganzen Hype. Auch hier werde ich in den kommenden Tagen meine Meinung dazu schreiben.

[Rezension zum Buch] Der neue Flavia de Luce Krimi habe ich wieder verschlungen und ich kann einfach nicht genug von der jungen Hobby-Detektivin bekommen. Wie so oft stolpert sie auch diesmal wieder über eine Leiche, aber das ist nicht das einzige mit dem sie sich auseinander setzen muss. 

[Rezension zum Buch] Rogue One war für Star Wars Fans das Ereignis 2016, leider hatte ich keine Gelegenheit selbst den Film im Kino anzusehen, umso mehr habe ich mich gefreut, dass der Roman zum Film erschienen ist. Ich fand ihn sehr unterhaltsam und fand Jyn als Hauptfigur sehr überzeugend. 

[Rezension ausstehend] Der aktuellste Black Widow Comic fand ich sehr schön gezeichnet. Natasha als knallharte Agentin, die von ihrer Vergangenheit eingeholt wird und um sich und diese zu schützen, selbst vor einem Kampf gegen SHIELD nicht zurück schreckt. 

[Rezension ausstehend] Der zweite Comic der ich im Mai gelesen habe war Ausgabe zwei der Gotham Academy Reihe und was soll ich sagen, genial. Ich mag einfach die Charakter und liebe diese mysteriöse Umgebung des alten Gemäuers. 

gelesene Seiten insgesamt: 1932
angefangene Bücher: Star Wars - der Auslöser


neuzugänge an bücher und anderes 

Im Mai habe ich mich wirklich sehr zusammengerissen. Ein Buch, eine DVD und zwei CD's habe ich mir gekauft und bin richtig stolz darauf. Mein SUB wird nach und nach kleiner und ich freu mich.

Angang des Monats hatte ich mir Vier Farben der Magie gekauft. Ich mutiere zu einem Fan nicht nur was die Autorin betrifft, sondern auch diese unglaublich gut geschriebene und fantasievolle Geschichte. 

Als Rezensionsexemplare haben mich einmal das Buch zum Film Rouge One, der neue Flavia de Luce und Star Wars der Auslöser, die Vorgeschichte zu Rogue One erreicht. Die ersten Beiden habe ich bereits gelesen, an letzterem bin ich gerade dran. 

Ebenso habe ich mir auch nach sehr langer Zeit wieder CD's gekauft, beides Scheiben auf die ich schon so lange hingefiebert habe und sie die ganze Zeit rauf und runter höre. Die Rede ist von den neuen Alben von Linken Park und Paramore. Wie ich einfach diese Bands liebe. Zwar ist es ein ungewohnter Sound, dennoch sehr gut und ich kann sie nur wärmstens empfehlen.

Nachdem ich das Buch zu Rouge One gelesen habe, musste auch endlich der Film her. Kaum gekauft musste ich ihn mir ansehen und ich finde ihn toll, endlich wird die Story erzählt, wie die Rebellen an die Pläne des Todessterns gelangen und welche Hürden und Gefahren sie auf sich nehmen mussten.

Diesmal durfte ein echtes Schnäppchen noch bei mir einziehen. Uncharted: A Thiefs End für gerade einmal 19€. Tolle Grafik, sehr gute Storyline und super Handling was die Steuerung betrift.

was war sonst noch los

Ich habe mir tatsächlich nach langem hin und her Vans zugelegt und ich bin eindeutig verliebt in diese Schuhe. Außerdem mussten neue Kopfhörer her und ich bin auf die Skullcandy Chrusher umgestiegen. Satter Sound und ein toller Bass.

wie war euer Monat Mai? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen