20.11.2016

Seday Academy - Gejagte der Schatten

Für die meisten Wesen dieser Welt sieht Cey einfach nur perfekt aus. Denn Cey ist eine J’ajal und daher ist sie nicht nur übernatürlich schön, sondern besitzt auch übermenschliche Eigenschaften, darunter Fähigkeiten, die sie zu einem Leben auf der Flucht verdammen. Nirgends ist sie zu Hause, an keinen Menschen bindet sie ihr Herz. Zu groß ist die Gefahr, dass die Seday sie aufspüren und in ihr System der Täuschungen zwingen. Doch dann begegnet sie Xyen, einem der mächtigsten Anführer der Seday – und einem der attraktivsten. Ausgerechnet er scheint nach und nach Ceys Vertrauen gewinnen zu können. Aber kann Xyen auch Cey vertrauen?

Seday Academy Gejagte der Schatten ist der erste Teil einer neuen Fantasyreihe aus dem neuen Verlag Dark Diamonds des Carlsen Verlages. Hauptfigur dieser Geschichte ist Cey, kein Mensch sondern eine J'ajal. Die J'ajal verfügen über spezielle Fähigkeiten, Stärke und übermenschlich schnelle Reflexe. Sie leben unter den Menschen und haben ein Abkommen zur Zusammenarbeit mit den verschiedenen Geheimorganisationen der Welt geschlossen, doch gibt es auch unter den J'ajal schwarze Schafe die ihre Macht zu böse Zwecke nutzen. Zwar ist Cey keine dieser schwarzen Schafe, dennoch lebt sie verborgen unter Menschen, bindet sich nicht und versucht so weit es geht unentdeckt und alleine zu bleiben, trotzdem schafft es immer wieder eine Gruppe der Seday auf ihre Spur zu kommen, die sie nur unter großen Umständen entwischen kann.

Ich muss sagen Cey war mir schon auf den ersten Seiten sehr sympatisch und ich mochte ihre Art wie sie mit Dingen umgeht, zwar nicht immer auf die sanfte Art, doch immer mit einem gewissen sarkastischen und zynischen Unterton und das mag ich an Ckarakter, die nicht in dieses übliche Schema der Prinzessin in Nöten passen und auch Krallen und Zähne zeigen. Doch mit voranschreiten der Handlung bekommt man auch eine andere verletzlicher Seite von Cey zu sehen, die andere nicht an sich heranlassen will und die auch ihre Geheimnisse und eine Vergangenheit hat, der sie aus dem Weg bzw. vergessen möchte. Dies wird zunehmends schwieriger, da sie von den Seday aufgespürt wird die sich speziell um neu gewandelte ihrer Art kümmern. Doch schnell wird klar, das Cey keines falls eine neugewandelte ist und über weitaus mehr Erfahrung im Kampf besitzt als alle anderen.

Trotz ihrer zahlreichen Stärken hat auch sie Schwächen. Sie erträgt es nicht wenn andere J'ajal sie berühren und hat Anfälle, die sie nicht kontrollieren kann und hin und wieder kann es passieren, das nicht nur sie dadurch Schaden erleidet. Am Anfang ist Cey noch recht undurchsichtig doch wie schon erwähnt taut sie etwas mehr durch den Kontakt zu anderen ihrer Spezies auf und fast auch zu einigen Vertrauen. Sie ist in den richtigen Momenten stark, hin und wieder aber sieht man hinter diese Fassade und erblickt eine fast schön ängstliche junge Frau, die ihrem erlebten Schrecken entfliehen will und dies wenn möglich alleine.

Allerdings muss ich sagen, dass mir ihre taffe  Art sehr gefällt und sie sich von niemandem etwas gefallen lässt und auch den ein oder anderen Mann dumm aussehen lässt, wenn sie loslegt. Außer bei einem Mann gerät selbst sie des öfteren in taumeln und weiß nicht wie sie damit umgehen soll und sich auch von ihm angezogen fühlt, was sie niemals zugeben würde. Die Rede ist von Xyen, der mit seiner ruhigen Art nach und nach einen Draht zu Cey bekommt, je mehr Zeit sie miteinander verbringen. Aber auch die anderen Mitglieder der Academy sind toll. Da hätten wir einmal Lee, der für die medizinische Versorgung zuständig ist, der Spiele begeisterten Nathan, der selbst Cey augenblicklich ins Herz schließt und sie mit seinem Charm um den Finger wickelt, als letztes hätten wir da noch Jay und seine zehn Männer, die als Ceys Schatten fungieren und sich immer wieder auf ihren Sarkasmus gefasst machen müssen. Alle aufgezählten Charakter haben es bereits nach diesem einen Buch geschafft, dass ich sie mag und ich gebe es zu, ich freu mich mehr über sie zu lesen.

Eine spannende, geheimnisvolle und unterhaltsame Geschichte, definitiv. Und eine wirklich fieser Cliffhanger obendrein. Ja, ich bin neugierig wie es weitergehen und wie die Beziehung zwischen Cey und Xyen sich entwickeln wird, denn zwischen den Beiden knistert es gewaltig.


❶ ❷ ❸ ❹ 

Karin Kratt · Seday Academy Gejagte der Schatten · E-Book · Seiten 316
Erscheinungsdatum 28. Oktober 2016 · Dark Diamonds Verlag · Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen